Datenschutzerklärung

Prof. Dr. Müller & Partner Rechtsanwälte mbB
Sendlinger Straße 19
80331 München
T +49 – (0)89 – 2366370
F +49 – (0)89 – 2608965

kanzlei@rae-strafrecht.de

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Beim Aufruf unserer Webseite werden Daten erhoben, die erforderlich sind, um den Besuch unserer Webseite zu ermöglichen. Das sind vor allem technische Daten (z.B. IP-Adresse, Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch durch unser IT-System, sobald Sie unsere Website betreten. Eine Speicherung erfolgt grundsätzlich nur für die Verweildauer auf unserer Webseite.

Google Maps
In Ergänzung zu der voranstehenden Erklärung dürfen wir Sie aber darauf hinweisen, dass diese Seite über eine API den Kartendienst Google Maps nutzt. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Im Übrigen können Sie unsere Website besuchen, ohne dass von Ihnen personenbezogene Daten erfasst werden.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Datensicherheit
Personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir treffen alle angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre Daten bei uns gegen Verlust, unberechtigten Zugriff oder Missbrauch zu schützen.
Wir weisen aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen daher uns vertrauliche Informationen postalisch zu übermitteln, da wir auf die vorerwähnten Risiken einer elektronischen Datenübermittlung keinen Einfluss haben.
Mit Ihren Anliegen und Fragen wenden Sie sich bitte an: kanzlei@rae-strafrecht.de